• Ihr Snom- oder Tiptel-Telefon ist in einem undefinierten Zustand und ist nicht mehr funktionstüchtig? 
  • Ihr Telefon-Display fordert Sie auf, den Recovery- oder den Rescue-Mode zu starten?
  • Oder aber Ihr Telefon reagiert überhaupt nicht mehr, weder auf Tastendruck noch auf Neustarts?


Dann müssen Sie ein TFTP-Update durchführen, um Ihr Telefon wieder nutzbar machen zu können. Placetel bietet Ihnen an dieser Stelle die Möglichkeit, ein TFTP-Update online durchzuführen, ohne dass Sie selber einen TFTP-Server aufsetzen müssen. 


Bitte befolgen Sie hierfür Schritt für Schritt folgende Anleitung:

  • Setzen Sie Ihr Snom-, Yealink- oder Tiptel-Endgerät in den Recovery Mode.
  • Für Snom 3xx und 821 Geräte steht beim Hochbooten im Display der Text "To update by TFTP, press any key:" mit einem Countdown, der von drei bis eins runter zählt. Drücken Sie eine beliebige Taste.
  • Für Geräte der Reihe Snom 7xx und Snom 870 halten Sie bitte die Raute-Taste (#) beim Hochfahren des Telefons gedrückt, bis Sie zur Eingabe einer IP-Adresse aufgefordert werden.
  • Achtung: Snom 820 können nicht mit dieser Methode aktualisiert werden, da diese noch eine weitere Datei vor dem Update installieren müssen. Weitere Informationen zum TFTP-Update für Snom 820 Geräte finden Sie im snom Wiki.
  • Für Tiptel- und Yealink-Endgeräte müssen Sie, sobald das Endgerät eine Stromzufuhr hat, die Lautsprecher-Taste gedrückt halten, bis Sie zur Eingabe einer IP-Adresse aufgefordert werden.
  • Beim TFTP-Update werden vier Parameter abgefragt
    • IP-Adresse
    • Subnetzmaske
    • Gateway und
    • Server-Adresse.
  • Als IP-Adresse wählen Sie einfach eine willkürlich aus, die aus Ihrem Netzwerk stammt.
  • Als Subnetzmaske wählen Sie bitte die entsprechende Subnetzmaske Ihres Netzwerkes.
  • Als Gateway tragen Sie bitte das entsprechende Gateway Ihres Netzwerkes ein.
  • Achten Sie bei der Vergabe der willkürlichen IP-Adresse bitte darauf, dass diese dieselbe Klasse haben muss wie Ihr Gateway. (Bsp: Gateway - 10.10.2.20, Subnet - 255.255.0.0., IP-Adresse - 10.10.150.79)
  • Als Server wird die IP-Adresse des Placetel-TFTP-Servers mit 78.137.103.112 angegeben.
  • Auch unsere URLs fw.placetel.de und firmware.placetel.de zeigen auf diese IP-Adresse.
  • Als Windows-Nutzer gelangen Sie an die relevanten Daten, die Sie benötigen, wenn Sie auf den Windows-Button klicken und ins Eingabe-Feld cmd eintragen. Nachdem sich die DOS-Konsole geöffnet hat, müssen Sie nur noch ipconfig eintragen, mit Enter bestätigen und Ihnen wird Ihr Gateway als auch Ihre Subnetzmaske angezeigt.
  • Als Mac-User müssen Sie lediglich Ihre Systemeinstellungen Netzwerk öffnen. Dort werden Ihnen Ihr Gateway (Router) und Ihre Subnetzmaske (Teilnetzmaske) angezeigt.
  • Nachdem Sie alle Parameter eingetragen haben, müssen Sie nun mittels OK-, bzw. Häkchen-Taste bestätigen.
  • Der Update-Vorgang beginnt.
  • Bitte nehmen Sie das Telefon während des Vorgangs nicht vom Strom und warten Sie, bis der Update-Vorgang beendet ist.


Achtung: Dieser Dienst funktioniert ausschließlich mit Snom-, Yealink- und Tiptel-Endgeräten!


Hier geht es zum TFTP-Artikel im Snom-Wiki.